.

Die Werke

Solo-Programme:

 

2005: "Im Jenseits ist der Bär los" >>> Bericht von Dr. Sergej Ascheiwoam (bereits pensioniert)

2005: "Im Jenseits ist der Bär los" - Kurzversion für Auftritte bei Wettbewerben

2007: "Im Jenseits ist der Bär los! - Jetzt noch intensiver!"

2012: "Der angeschossene Großvater" - ein Frustspiel in zwei Akten >>> Plakat 1 >>> Plakat 2 >>> Inhalt

Ausschnitte vom Programm, erstellt und bearbeitet von Rudolf Lamberg



Auftritte im Rahmen des Lanzenkirchner Faschings:

 

2007: "Der letzte Kampf"

2008: "Das politische Hochamt"

2009: "Die gefürchteten Zwei"

2010: "Der Retter mit dem Kies"

2011: Kasperltheater "Die verschwundene Käswurst"

2012: Kasperltheater "Keine Wärme in der Therme" >>> Video und Schnitt: Rudolf Lamberg

2013: Kasperltheater " Aufstand im Awarenfriedhof" >>> Video und Schnitt: Rudolf Lamberg

(unser Beitrag von 4:47 bis 10:09)

 

2014: SoKiGa LaHaTu (Sonderkindergarten Lagerhausturm)

2015: Der Lanzenkirchner Sagenweg

2016: Kasperltheater "75 Jahre Markterhebung Lanzenkirchen" >>> Video und Schnitt: Rudolf Lamberg

(unser Beitrag von 5:33 bis 10:35)

2017: Kasperltheater "Dicke Luft in Lanzenkirchen" >>> Video und Schnitt: Rudolf Lamberg

(unser Beitrag von 4:43 bis 7:40)

 

2018: Kasperltheater "Chaos bei den Bourbonen"

2019: "Der Karnthaler - Schicksalsberg" - Ein Rustical frei nach "Der Watzmann ruft" von Wolfgang Ambros, Manfred Tauchen und Joesi Prokopetz